Skip to main content

Manfrotto MKBFRC4-BH BeFree Carbon

199,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 23. Juli 2018 18:47
Hersteller
Variante
Max. Höhe142 cm
Gewicht1.1 kg
Packmaß40 cm
Tragkraft4 kg
MaterialCarbon

Mit 1.1 kg sehr leicht konstruiert und für Kameras bis 4 kg.

Zwei unterschiedliche Beinanstellwinkel sind wählbar.

Praktische Transporttasche, um das Befree auch auf jeder Tour dabei zu haben.

Lieferumfang: Manfrotto MKBFRC4-BH BeFree Carbon Reisestativ, Transporttasche.


Als Stativ für Urlaubs- und Hobbyfotografen ist das Manfrotto MKBFRC4-BH Befree Carbon eine wirkliche Empfehlung. Das Geringe Gewicht und einfache Bedienung wiegt alles auf, was dem Kopf an Schwenkbarkeit fehlt.

Leichtgewicht, einfach und flexibel

Ein Leichtgewicht in dieser Kategorie ist das Manfrotto MKBFRC4-BH Befree mit seinen 1.1 kg und trotzdem einer maximalen Arbeitshöhe von 142 cm. Die Carbonbeine lassen sich bei diesem Modell mit Schnappverschlüssen einfach und schnell öffnen und verriegeln.

Tipp: Bei unebenem Untergrund einfach das Stativ in der gewünschten Höhe halten, die Schnellverschlüsse an den Stativbeinen öffnen, die Beine rutschen heraus, und die Verschlüsse in der gewünschten Position wieder schließen.

Manfrotto MKBFRC4-BH BeFree Carbon Reisestativ

Manfrotto MKBFRC4-BH BeFree Carbon

Zu den Verschlusshebeln an den Beinen, bietet das Manfrotto MKBFRC4-BH Befree Drehverschlüsse an der Mittelsäule und dem Kopf. Insgesamt wirkt das Befree sehr hochwertig und gut verarbeitet.

Paradedisziplin Größe und Gewicht

Die Paradedisziplin des Manfrotto MKBFRC4-BH Befree ist das Verhältnis zwischen Größe und Gewicht. Daher ist das Stativ optimal für den Einsatz beim Wandern und auf Reisen geeignet. Um das sehr geringe Packmaß von 40cm zu erreichen werden die Beine über Kopf verstaut und liegen sehr eng am Kopf und dem Schnellwechseladapter an. Sehr gelungen und funktional, nur möglich durch den ergonomisch geformten Stativkopf.

Manfrotto MKBFRC4-BH BeFree Carbon Stativkopf

Manfrotto MKBFRC4-BH BeFree Carbon

Bisher ist das Stativ ein absoluter Gewinn und bietet eine Menge Vorteile, einen negativen Fator sollte man aber auch bedenken. Der Stativkopf des Manfrotto MKBFRC4-BH Befree birgt einen unpraktischen Nachteil. Es befindet sich nur eine Schraube zum sichern der Neigung und Drehung am Stativkopf. Daher lässt sich die Kamera nur komplett oder gar nicht lösen. Ein großer Laster im Bezug auf Panoramaaufnahmen.

Weiter gibt es keine Wasserwaage, die direkt am Stativkopf platziert ist. Meiner Meinung nach aber kein Weltuntergang. Manfrotto-Stative sind selten Arca Swiss kompatibel. Das gilt es auch vor einem Kauf zu bedenken. Eine Zusammenführung mit anderem Equipment ist daher etwas komplizierter.

Fazit - Manfrotto MKBFRC4-BH BeFree Carbon

Alles in allem ist das Manfrotto MKBFRC4-BH Befree ein leichtgängiges und sehr gut verarbeitetes Stativ. Der optimale Begleiter für jede Tour außerhalb eines Studios. Das Material Carbon bringt den großen Gewichtsvorteil. Akzeptiert man die kleinen Schwächen am Stativkopf ist das Manfrotto MKBFRC4-BH Befree wirklich jeden Cent wert. Verarbeitung, Packmaß und Gewicht reißen das Stativ in die Oberklasse.

Sollte der Stativkopf allerdings nicht die gewünschten Funktionen besitzen, kann dieser gegen einen anderen ausgetauscht werden, wie zum Beispiel dem Kugelkopf Sirui K-10X. Dieser Kugelkopf wiegt annähernd genauso viel wie der Orginal Kopf von Manfrotto, bietet allerdings deutlich bessere Einstellmöglichkeiten.

Im Gegensatz zum Manfrotto-Kopf ist die Schnellwechselplatte von Sirui Acra Swiss kompatibel und wird mit 2 Einstellschrauben eingestellt. Eine um die 360 Drehung um die eigene Achse zu fixieren und eine um den Kugelkopf zu lösen und zu öffnen.

Keine Erfahrungsberichte vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Produkt? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


199,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 23. Juli 2018 18:47