Skip to main content

Zhiyun Crane M2

(4.5 / 5 bei 32 Stimmen)

199,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 28. Februar 2021 8:00
Hersteller
Variante
Typ (geeignet für)ActionCams, Smartphone, DSLM/DSLR
Gewicht500 g
Tragkraft120 - 720 g
Akkulaufzeit8 Std.

All-in-One Gimbal für alle Kameras bis 720 Gramm.

Verriegelungsstift fixiert die Achsen zum schnellen verstauen im Rucksack.

Schwenkverfolgung (PF), Verfolgung (F), Verriegelung (L), POV, Vortex und GO.

Kompatibel mit vielen ActionCams, Smartphones, Kompaktkameras und DSLM.

Leicht, kompakt, mit einer hohen Akkulaufzeit von bis zu 8 Stunden.


Zhiyun Crane M2

Zu einer ganz neuen Kategorie gehört das Universalgimbal Crane M2. Diese Gimbal-Kategorie deckt mehrere Gerätetypen auf einmal ab. Von Smartphones, über Action Cams bis hin zu DSLM- und leichten DSLR-Systemen kann der Zhiyun Crane M2 mit äußerster Präzision stabilisieren. Alle Kameras, Cams und Smartphones bis zu einem Gewicht von 720 Gramm lassen sich optimal mit dem Gimbal nutzen.

Leicht und Kompakt

Klein, leicht und kompakt findet der Crane M2 in jedem Rucksack Platz. Durch die leichten 500 Gramm ist der Unterschied kaum spürbar. Kombiniert man den Gimbal beispielsweise mit einer Sony A6400 kommt man gerade einmal auf 1,2 kg Gesamtgewicht.

Großer Lieferumfang und Qualität

Im Lieferumfang finden sich neben dem Gimbal auch ein Adapter für Smartphones, passend für alle gängigen Größen, ein Ladekabel (USB-C 3.0), ein kleines und kompaktes Tripod-Stativ und eine praktische Transportbox. Der ganze Gimbal wirkt hochwertig verarbeitet, knirscht und knarzt nicht und besticht mit dem guten Material. Der Smartphoneadapter ist beispielsweise aus Metall und kein günstiges und brüchiges Plastik.

Verbesserte Handhabung

Inzwischen hat sich die geneigte Achse bei den meisten Gimbals auf dem Markt etabliert. Durch den schrägen Gimbalarm ist der Blick auf den Monitor dauerhaft frei. Das zusätzliche Dreibeinstativ kann einerseits natürlich als Stativ für Reitrafferaufnahmen genommen werden, andererseits verlängert es den Gimbal, damit dieser auch mit zwei Händen gehalten werden kann.

360-Grad Funktion

Ein absolutes Highlight ist die 360-Grad Funktion. Wenn du diesen Modus auswählst dreht sich der Gimbal nach vorne und rotiert im Kreis, während du beispielsweise auf ein Objekt zuläufst. Solche Aufnahmen waren vorher nur mit großem Aufwand und teurem Kameraequipment möglich.

Konnektivität

Ein kleines OLED-Display auf der Rückseite des Gimbal zeigt dir den Gimbal-Modus, Bluetooth- und WLAN-Status, Akkustand und weitere Parameter auf einen Blick.

Nicht ganz optimal ist die Konnektivität des Gimbal. Die Kompatibilität mit aktuellen Kameramodellen ist hoch, doch leider verbindet er sich nicht mit jeder Kamera. Dadurch kann der Start-/Stopp-Knopf oder auch das Zoomrad nicht immer verwendet werden.

Akku

Auch die Akkulaufzeit von 7 Stunden ist ausreichend für diesen Gimbal, auch wenn andere Modelle auf dem Markt oft noch einige Stunden mehr versprechen.

Praktischerweise lässt sich die Kamera mit dem richtigen Verbindungskabel, direkt über den Gimbal laden. Dieser selbst kann während eines langen Drehs seinerseits über eine Powerbank aufgeladen werden, wodurch die Akkulaufzeit von 7 Stunden erhöht wird.

ZY Play App

Die Zhiyun-App „ZY Play App“ bietet noch weitere Gimbaleinstellungen, um das Gerät perfekt auf sich abzustimmen. Außerdem weiter Funktionen geboten, wie Zeitraffer-, Panorama und Vertigo-Aufnahmen. Für alle bequemen unter euch lässt sich das Smartphone durch die App auch als Fernsteuerung verwenden. Gerade für kleinere Korrekturen ist das eine praktische Funktion.

Zubehör

Neben dem kleinen Dreibeinstativ lassen sich noch weitere Komponenten an den Gimbal schrauben. Für ein Mikrofon, Licht oder externen Monitor stehen noch weitere Schraubgewinde zur Verfügung.

Benutzermodi

PF: Schwenkfolgemodus → Die Höhenverstellung ist geblockt, links und rechts schwenken funktioniert.

L: Verriegelungsmodus → Alle Bewegungen sind fixiert. Kamera bleibt immer nach vorne gerichtet.

POV: Subjektiver Kameramodus → Alle Bewegungen werden begleitet. Neigen, schwenken und auch Bewegungen, wenn die Kamera auf den Kopf gestellt wird.

V: Vortex-Modus → 360-Grad Aufnahmen werden möglich. Der Gimbal dreht sich 360 Grad um die eigene Achse, behält aber das Objekt vor dir im Fokus.

F: Folgemodus → Die Kamera folgt allen Bewegungen des Stabilisators.

GO: Go-Modus → Der Gimbal reagiert sehr schnell. Gut für Sportaufnahmen, Actionszenen und schnelle Bewegungen im allgemeinen.

Selfie Modus: Der Gimbal dreht die Kamera und richtet sie auf dich. Der perfekte Modus, um Vlogs zu drehen.

Technische Daten

Highlights

Produkttyp Gimbal
Passend für Smartphone, Kompaktkamera, spiegellose Kamera, ActionCams
Max. Tragkraft 720 g
Steuerbarer Drehbereich 360
Akku-Laufzeit bis zu 8 Stunden
Fernbedienung im Schwenkarm Ja

Technische Merkmale

Produkttyp Gimbal
Passend für Smartphone, Kompaktkamera, spiegellose Kamera, ActionCams
Max. Tragkraft 720 g
Steuerbarer Drehbereich 360

Ausstattung

Akku-Laufzeit bis zu 8 Stunden
Fernbedienung im Schwenkarm Ja
App-steuerbar Ja
Powerbank-Funktion Ja
inklusive Schnellwechselplatte Ja
Besondere Merkmale WLAN, Bluetooth, 3in1 Gimbal

Allgemeine Merkmale

Farbe Schwarz
Gewicht 950 g
Packmaße (BxHxT) (cm) 17 cm / 27.5 cm / 8.5 cm

Fazit

Der Zhiyun Crane M2 ist ein super-leichter und Gimbal für kleine bis mittlere Kameras (ActionCam, Smartphone, DSLM, DSLR). Trotz der kompakten Größe lässt sich problemlos weiteres Equipment anbringen.

Vor allem muss man aber die 360-Grad Funktion erwähnen, da damit noch nie dagewesene Aufnahmen mit einem günstigen Gimbal für den Consumer-Market möglich werden. Einfach genial!

Mega leicht, Akku hält lange und ein Schraubgewinde für einen externen Monitor ist auch dabei. Dazu 360 Grad Videos möglich – Mega gut!

Keine Erfahrungsberichte vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Produkt? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


199,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 28. Februar 2021 8:00