Skip to main content

König KN-TRIPOD110N

188,12 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 21. Juni 2018 6:19
Hersteller
Variante
Max. Höhe150 cm
Gewicht4.2 kg
Packmaß64.5 cm
Tragkraft6 kg
MaterialAluminium

Stativbeine bestehend aus 2 Segmenten für die optimale Höheneinstellung.

Der Fluidkopf verhilft zu geschmeidigen Kamerabewegungen.

Transporttasche mit Griff und Schultergurt für bequemen Tragekomfort.

Lieferumfang: 1x Dreibeinstativ, 1x Transporttasche, Betriebsanleitung.


Mit dem König KN-TRIPOD110N bewegen wir uns im unteren Preissegment, bezogen auf professionelle Videostative. Hierbei handelt es sich um ein durchaus solides und robustes Dreibeinstativ.

Stabiles Standardstativ

Videostativ König KN-TRIPOD110N

König KN-TRIPOD110N

Wie es bei Videostativen oftmals Standard ist besteht das König KN-TRIPOD110N aus doppelrohrigen Stativbeinen, die jeweils aus 2 Segmenten für die optimale Höheneinstellung bestehen. Die Stativbeine sind mit Drehschnellverschlüssen befestigt, um die Beine schnell anpassen zu können, wenn es zeitlich eng ist. Mit einer maximalen Arbeitshöhe von 150 cm gehört es eher zu den kleineren Stativen. Leider fehlen die sehr praktischen Spikes, um auch auf unebenem Untergrund sicheren Halt zu finden.

Ausreichend stabil

Das aus Aluminium gefertigte Stativ wirkt sehr stabil und robust, so lange man die maximale Traglast von 6 kg nicht komplett ausreizt. Bei sehr schweren Kameras kommt der Stativkopf an seine Grenzen, vor allem bei einer sehr kopflastigen Gewichtsverteilung.

Fluidkopf ohne Dämpfung

Der Fluidkopf des Videostativs ist mit einer Schnellwechselplatte ausgesattet. Um bei einem Dreh die Kamera optimal auszurichten bietet das Stativ eine kleine Wasserwaage an. Ein wirklich praktischer Zusatz, um die Kamera ins Wasser zu bringen.

Mit zwei Schraubklemmen wird der Kopf horizontal und vertikal ausgerichtet. Im Vergleich zu teuren Profistativen sind beim König KN-TRIPOD110N weder eine Counterbalance (kontinuierlicher Gewichtsausgleich) noch eine Friktionsdämpfung vorhanden. Auch mit diesen fehlenden Ausstattungsmerkmalen lässt sich vernünftig mit dem Neiger arbeiten, doch geht ohne Counterbalance und Friktionsdämpfung ein wenig Komfort verloren.

Fazit - König KN-TRIPOD110N

Einsteiger und Hobbyvideografen werden am König KN-TRIPOD110N ihre Freude haben. Für verhältnismäßig kleines Geld erhält man ein robustes und sehr stabiles Stativ. Die Ausstattung des Stativkopfes kommt natürlich nicht an die eines Profikopfes heran, reicht allerdings für die Grundfunktionen vollkommen aus. Legt man auf besonders geschmeidige Kamerabewegungen wert sollte man sich wohl in einer anderen Preiskategorie umschauen. Für einen Anfänger, der mit den Basics arbeitet ist das König KN-TRIPOD110N allerdings sehr zu empfehlen.

Keine Erfahrungsberichte vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Produkt? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


188,12 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 21. Juni 2018 6:19