Skip to main content

Zhiyun Smooth 4

129,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 18. Oktober 2018 2:44
Hersteller
Variante
Gewicht0.547 g
Tragkraft0.21 kg
Akkulaufzeit12 Std.
MaterialKunststoff + Aluminium

Akkulaufzeit von bis zu 12 Stunden.

Unterstützt Smartphones mit einem Gewicht von 75 – 210 Gramm.

Komfortable Nutzung vieler Funktionen über die ZY-Play App.

Das Gimbal ist kompatibel mit allen gängigen Smartphone-Herstellern.

Lieferumfang : 1x Gimbal, 1x Ladekabel, 1x Anleitung, 1x Aufbewahrungsbox, 1x Stativ.


Das Zhiyun Smooth 4 Smartphone-Gimbal besitzt einen großen und durchdachten Funktionsumfang. Dazu ist es auch mit größeren Smartphones kompatibel. Auf den ersten Blick wirkt das Zhiyun Smooth 4, das aus Kunststoff und Aluminiumlegierung besteht, sehr hochwertig und schön verarbeitet.

Im Lieferumfang findet sich neben dem Gimbal auch ein Micro-USB Kabel, sowie ein Akku (IMR 26650 Akku mit 4600 mAh). Neben der Steuereinheit am Griff besitzt das Gimbal zwei Micro-USB Anschlüsse. Mit einem Anschluss ist es möglich den Akku per Kabel zu laden. Der zweite Anschluss bietet die Möglichkeit den Gimbal als Power-Bank für das Handy zu nutzen.

Da das Gimbal eine Akkulaufzeit von bis zu 10 Stunden besitzt ist es eine tolle Möglichkeit mit der Akkuleistung auch das meist schwächere Smartphone zu speisen.

Aufbau und Kompatibilität

Bevor der Gimbal einsatzbereit ist muss noch das Smartphone montiert werden. Unterstützt werden Geräte mit einer Breite von 58 – 85 mm und einem maximalen Gewicht von 210 g. Diese große Range bietet genug Auswahl an kompatiblen Smartphones. Darunter fallen annähernd alle gängigen und aktuellen Modelle.

Nachdem das Smartphone eingeklemmt ist wird es auf der Schiene ausbalanciert und der Gimbal danach eingeschaltet – Schon ist das Gerät einsatzbereit!

Grundfunktionen ohne App

Auch ohne App ist es möglich viele Basisfunktionen zu nutzen. Mit der Modus-Taste wählt man zwischen verschiedenen Aufnahmemodi.

Schwenk-Folgen Modus: Schwenker funktioniert, aber Neigen und Rollen ist blockiert.

Verriegelungsmodus: Alle Achsen sind geblockt und die Kamera ist immer in die gleiche Richtung gerichtet.

Folgen-Modus: Kamera folgt einem Objekt mit Schwenk- und Neigebewegungen.

Wichtig: Auch wenn eine Achse blockiert ist kann man mit dem Joystick die Positionierung selbst vornehmen und die Kamera auf das gewünschte Objekt ausrichten.

Das Zhiyun Smooth 4 bietet neben den 3 Aufnahmemodi auch eine Selfie-Funktion an. Drückt man die Modus-Taste 3 mal dreht sich das Smartphone um 180 Grad und man kann mit dem Vloggen beginnen. Gerade für Youtuber oder Selbstportraits ist diese Funktion Gold wert!

Funktionen der ZY-Play App

Über die ZY-Play App lassen sich neben den Basisfunktionen noch weitere Einstellungen vornehmen. Für die individuelle Abstimmung kann man selbst Geschwindigkeit, Motorkalibrierung und Stabilisierung über die App feinjustieren. So entwickelt man seinen eigenen Stil mit dem man selbst am Besten umgehen kann.

Neben den Bewegungseinstellungen bietet die App noch eine große Auswahl weiterer Funktionen.

Per App lassen sich Bilder aufnehmen, ein Timer auswählen, der HDR-Aufnahmemodus aktivieren. Des weiteren können Panoramabilder mit unterschiedlichen Einstellungen gemacht werden. Auch die Belichtungszeit ist flexibel einstellbar, damit auch Aufnahmen mit dem Langzeitbelichtungs-Effekt gemacht werden können.

Besonders hervorzuheben sind Zeitlupen und Zeitraffer. Auch bewegte Zeitraffervideos sind möglich. Stellt man den Gimbal mit einem Dreibeinstativ fest auf den Boden, Tisch, etc. lassen sich sehr gute bewegte Zeitrafferaufnahmen zu machen.

Auch kann man bei einem festen Stand die Tracking-Funktion benutzen und selbst vor der Kamera stehen. Das Gimbal verfolgt die Person auch wenn sie sich hin und her bewegt. Diese Tracking-Funktion funktioniert letztendlich besser als man glaubt!

Über die App lassen sich nicht nur verschiedene Aufnahme-Modi einstellen, sondern auch über den manuellen Modus weiter Basiseinstellungen vornehmen. Man bekommt volle Kontrolle über ISO, Verschlusszeit, Weißabgleich, etc. Damit bleibt die volle Kontrolle in deiner Hand und du kannst ganz nach deinen Vorstellungen die Kamera einstellen.

Vor-/Nachteile Zhiyun Smooth 4

 

Vorteile

Verarbeitung – Die Qualität ist sehr gut. Kein wackeln oder knarzen.

Anwendung – Das Produkt lässt sich schnell initialisieren und und Betrieb nehmen.

Stabilisierung – Aufnahmen und Bewegungen werden sehr präzise ausgeglichen.

Funktionen – Ein großer Funktionsumfang ist gegeben. Das Objekt-Tracking sticht besonders positiv hervor.

Kompatibilität – Das Gimbal ist sowohl für Smartphones, als auch für Actioncams gedacht.

Akku – Einerseits hält der Akku sehr lange, andererseits ist er auch austauschbar.

Nachteile

Lieferumfang – Kein USB zu USB Adapterkabel mitgeliefert.

LED-Anzeige – Keine genaue LED-Anzeige bezüglich der einzelnen Modi.

ZY-Play App – Die App wird zwar Stück für Stück besser, ist allerdings immer noch fehleranfällig.

Fazit - Zhiyun Smooth 4

Mit dem Zhiyun Smooth 4 Smartphone-Gimbal bekommt man ein rundum toll ausgestatteten Smartphone Gimbal mit dem die Videos professioneller wirken.

Nach der schnellen Einrichtung des Gimbal hat man die Möglichkeit zwischen diversen Aufnahmemodi zu wählen. Verbindet man zusätzlich das Smartphone mit der ZY-Play App bieten sich noch weitaus mehr Einstellungsmöglichkeiten und Aufnahmemodi, um einerseits das Zhiyon Smooth 4 feinzujustieren und andererseits die Aufnahmen und den Aufnahmemodus frei bestimmen zu können.

Das Preis-/Leistungs-Verhältnis ist bei diesem Modell wirklich gut, da das Gerät einen hochwertigen Eindruck vermittelt, gut verarbeitet ist und einen sehr großen Funktionsumfang besitzt. Das Zhiyun Smooth 4 Smartphone-Gimbal ist eine sehr gute Option, wenn man darüber nachdenkt sich ein Smartphone Gimbal anzuschaffen!

Keine Erfahrungsberichte vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Produkt? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


129,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 18. Oktober 2018 2:44